Windows: MBR zu GPT umbauen

Auf neueren Systemen wird "Secure Boot" unterstützt und es soll "Secure Boot" aktiviert werden. Dafür sind einige kleine Umbauarbeiten in einem abgespekten Windows-Systems (Boot-CD) nötig.

Ein vollständiges Backup des Rechners ist vor den Arbeiten zu empfehlen!!

Bitte erstellen Sie ein vollständiges Backup von ihrem Rechner. Bitte Laden Sie das GPTFDISK-Tool vor der Durchführung herunter. Hier kann der Einsatz eines USB-Sticks/ kleine Festplattenpartition empfohlen werden. Das Tools muss vor der Durchführung entpackt werden. https://sourceforge.net/projects/gptfdisk/

Windows 10 von DVD booten

Die Computerreparaturoptionen auswählen und die CMD starten: (Die Befehle stehen hinter der #)

 

# diskpart
# list disk

 

Notieren für später, auf welchen physikalischem Datenträger sich die Win10 Installation befindet (Variable Y zugeordnet, Zahl!!)

 

# list partition

 

Notieren für später, auf welcher Partition sich die Win10 Installation befindet (Variable P, Zahl!!)

 

# Pfad/gdisk64.exe -l Y:

 

Es erfolgt eine Übersicht, wo nochmals die Partitionen auf dem Laufwerk vor dem Konvertierungsvorgang ausgegeben werden.

 

# Pfad/gdisk64.exe Y: 

 

Jetzt wird das Layout der Partition zu GPT umgeschrieben mit "Y" bestätigen

Eingabe des Buchstaben "w" (ohne Anführungszeichen) und bestätigen mit "Y"
Als nächstes erfolgt die Verkleinerung der Systempartition:

 

# diskpart
# select disk Y
# select partition P
# shrink desired = 250
# create partition efi size = 250
# format fs = fat32 quick
# assign letter = Z:
# exit

 

Die C-Partition ist jetzt um 250MB verkleinert worden und vorübergehend der Laufwerksbuchstabe Z gewiesen worden.
Als nächstes fehlen noch die Bootfiles für den UEFI-Boot, die mit diesem Befehl hinzugefügt werden:

 

# bcdboot P:\Windows /l de-de /s Z: /f ALL

 

Jetzt kann der Rechner auf "Secure Boot" umgestellt werden und der fährt normal hoch.